DIREKT-KONTAKTKontakt GPS-Ortung
+49 (0)631 370 955 36
info@gps-ortungen.de
SERVICE - CALL ME BACK
in der Zeit

Containerortung | Warensicherung mit GPS-Ortung

Durch eine GPS-Containerortung hat ein Unternehmen die Möglichkeit, jederzeit den Transportweg sowie den aktuellen Standort der eigenen Container oder Wechselbrücken festzustellen. Somit erhält das Unternehmen einen detaillierten Überblick über alle Container und Wechselbrücken und kann diese einfacher koordinieren und navigieren.

Zudem können Unregelmäßigkeiten während des Transports festgestellt und Zeitverzögerungen beseitigt werden. Des Weiteren ist es möglich, durch ein GPS-Gerät gestohlene oder verschwundene Ware innerhalb kürzester Zeit wieder zu finden.

Arbeitsweise einer Containerortung

Die Standortkoordinaten des entsprechenden Containers werden von dem GPS-Gerät über ein Satellitensignal empfangen. Im Anschluss werden die Daten über das Mobilfunknetz an einen Server übertragen. Über einen passwortgeschützten Kunden-Account, auf den über jeden Webbrowser zugegriffen werden kann, stehen die Daten dann bei dem Web-Portal zur Überprüfung und Auswertung bereit.

Dabei sind die Abstände der Übertragungsintervalle frei regulierbar. Zudem besteht die Möglichkeit, die Übertragung nur bei Bewegung des Containers zu aktivieren und sie bei beenden der Bewegung wieder zu unterbrechen. Bei einem Alarm kann durch die direkte Übertragung aller relevanten Informationen umgehend reagiert werden.

Eine zusätzliche Funktion ist die Sektorenüberwachung, durch welche ein Alarm ausgelöst wird sobald der Container oder die Wechselbrücke ein zuvor bestimmtes Gebiet, wie beispielsweise eine Baustelle, verlässt. Zudem verfügen die Containerortungsmodule über integrierte Bewegungserkennungen, die automatisch bei jeder Bewegung eine Meldung versenden.

GPS-Warensicherung

Wir bieten unseren Kunden neben dem Aufzeichnen des aktuellen Standorts eine Diebstahl-Warn-Funktion an. Wenn Ihr LKW-Fahrer einen Rastplatz anfährt, um eine Pause einzulegen. Dann setzt dieser uns davon in Kenntnis, unter anderem auch über die länge des Aufenthalts. Anschließend richten wir eine so genannte Zonenüberwachung ein. Wenn ein Diebstahl stattfindet und eine Ware mit einem zuvor ausgestattetem GPS-Ortungsgerät die Zone verlässt, werden wir davon in Kenntnis gesetzt und können die erforderlichen Maßnahmen einleiten. Die Kosten für eine GPS-Warensicherung teilen wir Ihnen nach einem persönlichen Gespräch mit.

Zu den Produkten ►